Vorteile im Überblick

  • Reduzierung der Öltemperatur
  • Optimierung der Leistung
  • Verbesserung der Notlaufeigenschaften
  • Verschleißreduzierung

Häufig Fragen zum Thema Rennsport

Nach dem Ölwechsel wird 20% MATHY-M dem frischen Motorenöl zugegeben. Sobald der Motor die Betriebstemperatur erreicht hat, geht MATHY-M eine stabile Verbindung mit dem Motorenöl ein.

MATHY-M Motorenöl-Additiv ist frei von Feststoffen. Die Technologie basiert auf flüssigen Kohlenwasserstoffverbindungen.

Gerade bei neuen Rennmotoren kann MATHY-M sofort seine schützenden Eigenschaften entwickeln. Höchster Verschleißschutz von Anfang an sichert eine störungsfreie Rennsaison.

Erfolgreiche Rennfahrer in unterschiedlichen Serien setzen seit vielen Jahren MATHY-M im Motorsport ein. Weltrekorde, Europameisterschaften, Deutsche Meisterschaften und historischer Rennsport sind nur ein kleiner Teil von Erfolgen in den letzten Jahrzehnten.

Unsere Problemlöser für den Motor