Warum Kraftstoff-Additive so wichtig sind

Der steigende Bioanteil in aktuellen Kraftstoffen (E5, E10, E20, E85 und B7) führt grundsätzlich zu einer unsauberen Verbrennung, wodurch sich verstärkt Ablagerungen an den Einspritzdüsen bilden. Dadurch nimmt die Leistungsfähigkeit und Effizienz des gesamten Treibstoffsystems kontinuierlich ab. Dies führt zu einem unrunderen Motorenlauf sowie einem erhöhten Kraftstoffverbrauch.

Halten Sie Ihr Kraftstoffsystem permanent sauber – Einfache Anwendung über den Tank.

Abhilfe beim Problem der Ablagerungs- und Rückständebildung bringt nur eine regelmäßige Reinigung des Kraftstoffsystems! Die gezielte Optimierung der kraftstoffführenden Bauteile wirkt den negativen Einflüssen von Kraftstoffen mit Bioanteil entgegen.

Vorteile im Überblick

  • Reinigt das gesamte Kraftstoffsystem
  • Verbessert das Startverhalten
  • Verringert den Schadstoffausstoß
  • Optimiert den Kraftstoffverbrauch
  • Verhindert aufwendige Reparaturen

Wie wirken MATHY Addtive im Kraftstoffsystem?

Bei Treibstoffen können Additive zudosiert werden, um verschiedene Eigenschaften zu verstärken oder zu verbessern, wie z. B. bei Benzin zur Erhöhung der Klopffestigkeit, zur Verbesserung der Verbrennung, zur Reinigung/Reinhaltung der Kraftstoffanlage inkl. Ventile und Brennraum, Verbesserung der Lagerfähigkeit oder für die Verbesserung der Kälteeigenschaften bei Diesel (siehe Winterdiesel, Cloud Point, Cold Filter Plugging Point).

Die häufigsten Fragen rund um die Anwendung im PKW

Durch den Einsatz von hochkonzentrierten MATHY Kraftstoff-Additiven werden Ablagerungen schonend abgebaut, der Verbrennungsprozess sauberer und der Kraftstoffverbrauch optimiert. Die CO-Belastung wird nachhaltig reduziert und Systemausfälle, die durch verunreinigte und verkokte Kraftstoffsysteme verursacht werden, verhindert.

MATHY Kraftstoff-Additive können einfach vor der Betankung in den Kraftstoff-Tank zugegeben werden. Ein Werkstattbesuch ist für diese Anwendung nicht nötig.

Über die langjährige Erfahrung im Bereich der automotiven Kraftstoff-Additivierung bietet MATHY für die Bereiche: Diesel, Bio-Diesel, Benzin, Abgasreinigung, Dieselpartikelfilter, Pflanzenöl und Diesel-Fliessverbesserung (Winter) Systemlösungen an.

Nein, denn durch den Einsatz von MATHY Kraftstoff-Additiven werden technische Probleme an kraftstoffumspülten Bauteilen verhindert, ein erhöhter Kraftstoffverbrauch optimiert und Leistungsverluste ausgeglichen.

Unsere Problemlöser im Kraftstoffsystem von PKW

Eine beachtliche Anzahl von technischen Problemen in Einspritzanlagen, Brennräumen und der Tankversorgung können mit MATHY Kraftstoff-Additiven behoben oder mindestens deren negativen Auswirkungen deutlich reduziert werden. Teure Reparaturen werden langfristig verhindert.